1. Änderungssatzung zur Gebührensatzung

Mit Inkrafttreten der 1. Änderungssatzung der Gebührensatzung wird ab dem 01.06.2017 die Gebühr für die Entsorgung von selbstangelieferten Abfällen von 213,25 €/t auf 180,00 €/t gesenkt.

Gleichzeitig wird ab dem 01.06.2017 die Annahme von energetisch verwertbarem Altholz und von energetisch verwertbarem Sperrmüll an den beiden Müllumladestationen in Marklkofen und Huldsessen eingestellt. Ab 01.06.2017 wird Sperrmüll zur jeweils gültigen Gebühr für die Entsorgung von selbstangelieferten Abfällen angenommen. Die Gebühr beträgt ab 01.06.2017 180,00 €/t. Die Mindestgebühr bis 100 kg beträgt 13,00 €.

Hinweise zur Sperrmüllentsorgung finden Sie hier.

Die aktuelle Satzung, die aktuelle Gebührensatzung und die 1. Änderungsatzung zur Gebührensatzung finden Sie hier.