AWV Isar Inn

Was darf in die Biotonne

In die Biotonne dürfen alle Materalien, die biologisch abbaubar sind und den Verwertungsprozess nicht stören, wie z. B.:

  • Obst- und Gemüsereste
  • Kartoffel- und Zwiebelschalen
  • Salatreste
  • Eierschalen
  • Schalen von Früchten und Nüssen
  • Kaffeefilter und Teebeutel
  • Speisereste in haushaltüblichen Mengen
  • Rasen- und Heckenschnitt
  • Laub
  • Unkräuter
  • Fallobst
  • Verschmutzte Küchentücher aus Papier, Papiertaschentücher, Papierservietten
  • Pflanzenabfälle aus der Wohnung
  • Kompostierbare Einstreu, Kleintiermist
  • Küchenfette (fest, eingewickelt in Papier)

Speisereste aus Großküchen und der Gastronomie dürfen nicht über die Biotonne entsorgt werden. Sie müssen entsprechend dem Tierische Nebenprodukte Beseitigungsgesetz (TierNebG) in einer zugelassenen Anlage entsorgt werden. Nähere Informationen gibt es beim AWV oder beim zuständigen Landratsamt.

noch ein text

SAS