AWV Isar Inn

Kann man an den Wertstoffhöfen noch Leichtverpackungen anliefern?

  • Ab dem 01.01.2021 werden an den Wertstoffhöfen keine Leichtverpackungen bzw. Verkaufsverpackungen aus Metall, Verbundmaterial oder Kunststoff mehr angenommen.
  • Die Wertstoffhöfe bleiben bis auf Weiteres zu den üblichen Zeiten geöffnet.
  • Nach wie vor können an den Wertstoffhöfen, mit Ausnahme der oben genannten Leichtverpackungen bzw. Verkaufsverpackungen, alle anderen Wertstoffe wie gehabt abgegeben werden.

Hierzu gehören z.B.:

  • Papier, Pappe, Kartonagen
  • Glasflaschen, Glasverpackungen
  • Nichtverpackungskunststoffe
  • Elektroaltgeräte (nur in Städten und Märkten)
  • Batterien und Akkus
  • Energiesparlampen Leuchtstoffröhren (nur Städte und Märkte)
  • Altmetalle, Metallschrott (keine Verkaufsverpackungen)
  • CDs, DVDs T
  • Tonerkartuschen und Tintenpatronen
  • Altspeisefette und -öle aus der Küche (Öli; nur in Städten und Märkten)
  • Altkleider, Altschuhe
  • Bauschutt (nur in Kleinmengen an bestimmten Wertstoffhöfen)

Die dezentral aufgestellten blauen Dosencontainer werden ab Januar 2021 ersatzlos abgezogen.